Unsere Mitglieder

 Rainer Steen

 Rainer Steen, Vorsitzender  

Geboren am 18.8.1951 in Wilhelmshaven, Studium Mathematik und Physik
in Kiel, seit 1985 in der IT-Branche tätig. Die erste SLR war 1973 die Praktika
meiner Frau, danach eine M-42-Revueflex. 1981 Umstieg in das Canonsystem,
zuerst die A1, es folgten T50, T70 und T90. Die Canon 300D war dann im Dezember 2003
der Einstieg in die Digitalzeit. Nach 350D, 40D und 50D fotografiere ich heute mit der 5DMark II. 
Seit August 2007 werden alle Fotos grundsätzlich auch im RAW-Format erzeugt. 
Seit Januar 2008 bin ich Mitglied des Fotoclub Rödermark, schöne Ausstellungen mit dem Fotoclub, auch im Kunstatelier AMA folgten. Meine Bilder für Ausstellungen
drucke ich seit 2009 auf einem eigenen Drucker aus.

 Franz Benzner

 

 

 Franz Benzner, stellvertretender Vorsitzender

Ich fotografiere seit nunmehr 40 Jahren: Reisefotografie, Familien, Reportagen,Architektur. 
Seit ebenso vielen Jahren bin ich Mitglied in den Fotoclubs von Aschaffenburg und seit 2007 von Rödermark. An den jeweiligen Jahresausstellungen und Clubinternen Wettbewerben habe ich mich regelmäßig beteiligt, anfangs mit analoger Fotografie, Entwicklung im eigenen Labor, mit wechselnden SLR's. Auch Mittelformat war dabei (Mamiya RB 67). Seit 2001 fotografiere ich mit digitalen Kameras.

 Oliver Müller

 

Oliver Müller, Medienwart und Administrator der Homepage

Ich interessiere mich für die Fotografie, seit ich als Kind meine erste Kamera

geschenkt bekommen habe. Intensiviert habe ich dann dieses Hobby mit dem
Kauf meiner ersten digitalen SLR im Jahr 2003. Seit einigen Jahren habe ich
Foto- und Webdesign auch als Nebenberuf angemeldet. Heute fotografiere
ich mit einer Canon EOS 7D und beschäftige mich auch intensiv mit Themen
wie Portrait-, Fashion- und Aktfotografie. 
Mehr über meine Arbeiten auf meiner Webseite: www.om-photodesign.de 

 

 Inge Eberhardt

Inge Eberhardt, Kassenwartin

Jahrgang 1947, Ärztin in Ruhestand.

Erste Fotografien entstanden im Alter von 15 Jahren mit Vaters Vorkriegs-Leica. Erfahrungen im Schul-Fotolabor.

Ab 1973 Fotografieren mit einer Olympus OM-2, die ich wegen der guten Möglichkeit von Langzeitbelichtungen sehr geschätzt habe.

Seit 1991 mit berufsbedingter Unterbrechung Mitglied im Fotoclub Rödermark.

Seit 2007 fotografiere ich digital mit einer Olympus E500, vor allem Landschaften.

 Martin Schemmel

 Martin Schemmel, Schriftführer

 Angeregt durch eine Fotorallye im September 1993, wurde ich Mitglied im Fotoclub.

Der Einstieg in die Fotografie erfolgte über eine Olympus-OM2. Danach war ich mit einer Canon 50E-SLR im analogen Bereich unterwegs. In 2012 habe ich mit einer Canon 5D II in der digitalen Fotografie Fuß gefasst.

Als Fotograf bin ich stetig auf der Suche nach dem interessanten Motiv, das einen Augenblick von Interesse und Nachhaltigkeit festhält. Besonders im Bereich des Fotojournalismus stellt die bildlich festgehaltene Situation einen einmaligen Moment mit bleibendem Charakter dar. Ich versuche den im Urlaub angetroffenen Motiven der Landschafts- und Architekturfotografie ein individuelles Profil zu verleihen.

 

 Bernd Schmeling

 Bernd Schmeling, Beisitzer und Bearbeiter der Homepage

Zur Fotografie kam ich in den 70er Jahren. Meine erste Spiegelreflex-Kamera war eine Pentax Spotmatic II. Zurzeit fotografiere ich mit einer Pentax K-3 II.

Als Fotograf bewege ich mich gegenwärtig am liebsten in der freien Natur oder an Stätten von touristischem Interesse. Auf meinen Ausflügen fotografiere ich auch gerne moderne und historische Architektur.

In letzter Zeit habe ich mich vermehrt der Erstellung von Video-Bilderschauen zugewendet.

Seit Ende 2008 bin ich Mitglied im Fotoclub Rödermark.

Weitere Mitgliedschaften in der fotocommunity und im Förderkreis Fotografie Forum Frankfurt e.V.

 


 

 Karlheinz Brunst

 

 

 Karlheinz Brunst

Ich bin Mitglied im Fotoclub-Rödermark, weil ich hier unter Gleichgesinnten bin und ich hier für gute Bilder inspiriert werde. Meine Lieblingsmotive: Landschafts- und Tieraufnahmen, Portraitfotografie und individuelle Themen wie Schwarz/Weißbilder, Makrofotos. Oder auch Traumbilder durch Wirklichkeitsverfremdung. Bildbearbeitung mit Photoshop, Picasa, Xn-View und Windows.

 

 Heinz Bach

 

Heinz Bach

Geboren 1930 in Marburg / Lahn, verheiratet, ein Sohn und zwei Töchter.

Ich wohne seit 1964 in Rödermark/Waldacker. Mein Hobby begann mit der analogen Fotografie 
vor vierzig Jahren. Entwickeln und Vergrössern findet heute noch im eigenen Labor statt. 
Ich bin ein Freund der analogen SWFotografie. Im Jahr 1988 habe ich als Initator den Rödermarker Fotoclub mit gegründet und war 18 Jahre Vorsitzender der Fotoabteilung. 

Digital fotografiere ich mit einer Nikon D50 und der Canon IXUS analog mit der Leica R5. An den jährlichen Fotoausstellungen nehme ich regelmäßig teil. Meine Bilder mit gezielter Lichtführung sollen den Betrachter erfreuen, das ist mein persönlicher Anspruch.

 

 Hanna Friedrich

 

 Hanna Friedrich

Seit Januar 2008 bin ich Mitglied im Fotoclub Rödermark. An den jährlichen
Fotoausstellungen in der Kulturhalle bzw. im Bücherturm, den internen
Clubmeisterschaften sowie einer Ausstellung zusammen mit vier Fotofreunden
im Kunstatelier AMA in Ober-Roden habe ich gerne teilgenommen.
Nach dem Besuch eines Fotokurses an der VHS Rodgau bei Professor Indinger kam die Spiegelreflexkamera Minolta xD7 ins Haus.
Seit 2003 nutze ich die digitale Aufnahmetechnik. Zuerst war es eine Olympus C-730 Ultra Zoom, dann eine Canon EOS 400D und jetzt fotografiere ich mit einer Canon EOS 7D. Gerne arbeite ich mit Adobe Photoshop CC, um z.B. kreative Bilder zu gestalten.

 Heinrich Salmen

 

Heinrich Salmen

Geboren am 10.10,1943 in Scharosch an der Großen Kokel, Siebenbürgen. Techniker und Meister in Schwermaschienenbau. Bis zur Rente beschäftigt bei der Firma Reimelt in Urberach als Ausbilder bzw. Ausbildungsleiter. Einreise in die BRD den 18.06.1977, wohnhaft in Messel.

Am fotografieren bin ich seit meiner Kindheit interessiert, so dass ich mir mit 13 Jahren ein eigenes Fotolabor mit Dunkelkammer aufbaute. Meine erste Kamera war von Quelle. Danach wechselte ich auf Nikon. Die erste von Nikon war die 601 Analog, es folgten die Spiegelreflex Kamera D–70 und D–300, zurzeit arbeite ich mit der D 7100 von Nikon, Bildbearbeitungen mache ich mit Adobe Photoshop Elements. Präsentationen erstelle ich mit Hilfe von Microsoft Power Point die ich anschließend in Videofilme konvertiere. Meine Vorliebe im Fotografieren gehört den Landschaften und Natur!

 


 

 

 Stefan Sander

 Stefan Sander

Geboren 1961 in Dietzenbach, verheiratet und zwei Söhne. Vor ca. 25 Jahren endeckte ich das Fotografieren. Mein Hobby begann mit einer Nikon F50 und in der VHS-Dietzenbach erlernte ich erste wichtige Grundlagen. Ender der 90ziger Jahre stieg ich auf die F65 um und erweiterte meine Ausrüstung noch um ein Weitwinkel- und Makroobjektiv. Seit 2008 wohne ich in Rödermark und bin Mitglied im Fotoclub Rödermark. Digital stieg ich 2010 ein und fotografiere nun mit einer Nikon D300
und übe noch in der Bildbearbeitung. Meine Vorlieben sind sehr unterschiedlich. Durch unsere alljährlichen Clubmeisterschaften mit den vorgegebenen Themen ergibt sich viel Neues und ich versuche stets meine Erfahrung mit Neuem zu verbinden.

 Roswitha Schrod

Roswitha Schrod

Geboren im September 1945 in Krefeld.

Ich fotografiere seit vielen, vielen Jahren. Angefangen habe ich mit einer Box-Kamera, später bekam ich eine Super-Dignette Kamera. Es folgte die Canon T70 , danach begeisterte mich eine EOS 50. Mit dieser Kamera ging ich im Jahre 1990 voller Begeisterung zum chw-Fotoclub. Aber im Laufe der Zeit und mit der neuen
digitalen Technik folgte eine EOS 350D.


Heute fotografiere ich mit einer EOS 60D, und hoffe, dass noch viele gute Bilder den Weg zu unseren Jahresausstellungen finden.

 Guenter Kloos

Günter Kloos

Geboren am 25.11.1939 in Frankfurt/Main. 1965 startete ich die Fotografie mit einer Agfa Silette und kaufte mir ein Jahr später eine Pentina Spiegelreflex Kamera mit einem Zeiss Objektiv, später eine Canon A1, mit der ich mehrere Jahre fotografierte. Die letzte analoge Kamera war die Dynax 9, in Edelstahlausführung. 2006 waren die Alpha 100, 350 und 700 der Einstieg in die digitale Fotografie. Meine aktuelle DSLR ist die Alpha 77. Mit meinen Objektiven kann ich einen Brennweitenbereich  von 10 - 400 mm abdecken. Ich fotografiere Landschaften, Menschen, Tiere, Insekten und Bauwerke. 

Aus den Bildern stelle ich dann digitale Fotoschauen her, die in den Volkshochschulen des Landkreises Offenbach gezeigt werden. Seit 1999 bin ich Mitglied im Fotoclub Rödermark 
und nehme regelmäßig an Wettbewerben und Ausstellungen teil.

 Matthias Beckmann

 Matthias Beckmann

Vor mehr als 30 Jahren kaufte ich mir vor einem mehrmonatigen Amerikaaufenthalt eine analoge Spiegelreflexkamera. Seither fotografiere ich sehr gerne, aus Zeitgründen aber vor allem im Urlaub. Seit 2001 fotografiere ich digital und seit 2012 mit einer SLT-Kamera, der Sony Alpha 77.

Neben dem Fotografieren an sich, habe ich auch Spaß an den Möglichkeiten, die die Bildbearbeitungsprogramme heutzutage bieten.

Auf der Jahresausstellung 2012 entschied ich mich, mir den Fotoclub Rödermark einmal genauer anzuschauen und bin seit April 2012 Mitglied.

 

 Wolfhard Rumpf

 Wolfhard Rumpf

Geboren im April 1948, verheiratet seit 1973 mit Maria, wir haben drei erwachsene Kinder.

Ich bin Dipl. Ingenieur, seit 1975 bei der Fa.Reimelt, (heute Zeppelin).

Wenn wir im Urlaub oder sonst unterwegs sind, halten meine Frau und ich schöne Momente oder Ausblicke gerne fotografisch fest. Unsere erste Spiegelreflex-Kamera war 1973 eine Practika K. Seit 1996 arbeiteten wir mit einer Minolta Dynax 500si, ab 2006 sind wir „digital" mit der Panasonic Lumix FZ 20. Seit 2010 haben wir eine Nikon D90, so dass wir auch NEF- Bilder machen und diese bearbeiten können. Weiterhin erstellen wir die früher üblichen Fotoalben seit 2010 als digitale Fotobücher.

 

 


 

 

 Alwin Gotta

 Alwin Gotta

Geboren 1936 in Ober-Roden.

Animiert durch andere Mitglieder trat ich 1989 in den Fotoclub ein. Anfangs nahm ich an Fotoausflügen in die nähere Umgebung nach Dreieichenhain oder Seligenstadt teil. 

Der Einstieg in die Spiegelreflex-Fotografie erfolgte mit der Canon T70, gefolgt von der Canon EOS300. Seit zwei Jahren fotografiere ich einer kleinen Lumix. Mein Ziel ist es auch hier, bald wieder mit einer Spiegelreflexkamera Motive meiner Wahl abzulichten. Eine meiner fotografischen Vorlieben gehört der Makrofotografie (Blumen). Im Bereich der Reisefotografie hat sich ein reichhaltiger Fundus an interessanten Motiven aus Paris, Österreich, Portugal und den Balearen angesammelt.

 Hartwig Storch

 Hartwig Storch

geboren am 13. April 1946 in Erfurt. Eine 4,5x6cm Rollfilmkamera von Ebner, Bj. 35, im Bakelit-Gehäuse mit Balgen, 75mm Optik und Rahmensucher, war 1958 meine erste Kamera, das Geschenk einer Tante, die selbst auf Rolleiflex umstieg. Die ersten eigenen Papierbilder entstanden im Kontaktverfahren mit Glasplatte und Glühbirne. Mit Asahi Pentax Spotmatic II mit dem fantastischen Vario 1:2,8  3585 Serie1 von Vivitar ging es analog weiter und endete mit Canon T90. Digital fotografiere ich seit 2005, mittlerweile mit der Canon EOS 70D. Bei einem Makroworkshop lernte ich einige Mitglieder des Fotoclub Rödermark kennen. Anfang 2012 schloß ich mich dem dem Club an. Gern halte ich Eindrücke auf Reisen fotografisch fest. Hier entsteht die Mehrzahl meiner Bilder. Ereignisse wie Winterlicht im Palmengarten Frankfurt, Offene Gärten in Rödermark aber auch die Themen der Clubwettbewerbe und der Jahresausstellungen sind immer wieder Anlass, mich mit dem Hobby Fotografie auseinanderzusetzen. 

 Volker Dietz

 Volker Dietz

Geboren am 26. April 1941 in Dillingen/Saar, Studium der Geologie in Saarbrücken und Paris, Promotion 1969, Rentner seit 2002, davor 33 Jahre in der IT-Branche tätig. 

Erste Kamera war eine Kodak Retina, ab den 80er Jahren dann eine SLR Canon T70, Ende der 90er die Canon EOS 300. Das digitale Zeitalter begann mit einer HP Photosmart, danach kam die Panasonic Lumix TZ3. Im Frühjahr 2010 wechselte ich zu einer Canon EOS 550D, die inzwischen mit zahlreichen Objektiven ausgestattet ist. Als Zweitkamera habe ich mich für eine etwas handlichere Panasonic Lumix GH2 entschieden. Ich spezialisiere mich auf Landschaftsfotografie und Blumen (Makro). Die meisten Aufnahmen entstehen im RAW-Format. Als Nachbearbeitungssoftware nutze ich Adobe Photoshop Lightroom 3.6. Seit März 2012 Mitglied des Fotoclubs Rödermark.

 Heinrich Scharf

 Heinrich Scharf 

Geboren 1940 in Offenbach. Mit meinem Freund Walter Liegl, dessen Vater in Eppertshausen ein kleines Fotogeschäft hatte, kamen wir schon früh als ca. 8-10 jährige Jungs zum Fotografieren (Adox Box 6x6). Mein erster Fotoapparat war eine Dacor-Superdignette, später folgten Praktika Nova und eine Minox-Kleinbild.
Um meine Familie auch in der Bewegung zu dokumentieren kaufte ich mir eine Bauer Super 8 Filmkamera und filmte ca. 15 Jahre. Die Digitalfotografie brachte mich wieder zum „Knipsen“, erst eine Leica Lux1 und später die Nikon D7100. Im Frühjahr 2013 wurde ich Mitglied des Fotoclub Rödermark, um mit Gleichgesinnten die Digitalfotografie und die dazu gehörige Bildbearbeitung zu erlernen und zuvertiefen.

 Herbert Schneider

Herbert Schneider 

Geboren 1955 in Ober-Roden. Ich hatte schon recht früh Interesse am fotografieren. Als gelernter Reproduktionsfotograf begleitete mich das Hobby auch beruflich. Nach ver- schiedenen Kleinbildkameras als Jugendlicher war meine erste Spiegelreflex die Canon AE1.
Wurden anfangs die Fotos noch für das Fotoalbum gemacht, gab es Anfang der 80er Jahren den Wechsel zu Farbdias. Nach zwischenzeitlichen Videoaufnahmen kam dann der Einstieg in die digitale Welt der Fotografie.
Heute habe ich unterwegs stets handliche Digitalkameras dabei. Auf Fotoexkursionen
oder auf Reisen nutze ich eine Canon 450D.
Mitglied im Fotoclub Rödermark bin ich seit Januar 2014.

 

 

 

 


 Dirk Klein

Dirk Klein

Jahrgang 1969. Ich fotografiere seit meinem 14. Lebensjahr. Meine Schwerpunkte sind Reise, Makro und Konzertfotografie. Ebenso die Geschichte der Fotografie. Daher bin ich seit 15 Jahren Mitglied der „Gesellschaft für PhotoHistorica e.V.““ und seit ca. 2 Jahren Mitglied im Fotoclub Rödermark. 

Mich reizen die Themen und die Aufgaben des Fotoclubs. - Und erst Recht der Austausch mit Gleichgesinnten. Ein paar Weisheiten aus 33 Jahren Kameras sammeln, Fotografieren und Bilder bearbeiten. Nichts hat auf Dauer Bestand. Alles verändert sich. Bildmomente sind wie Taxis, wenn sie verpasst werden, sind sie weg. Unwiederbringlich. Es gibt keine schlechte Kamera und / oder Objektive, man muss nur das Beste daraus machen. Exzellentes Equipment macht keine besseren Fotos, es verpflichtet jedoch dazu. Egal womit Fotografiert wird, Hauptsache Bewusst, mit Freude und Kreativ.

 Volker Rauch

 

Volker Rauch

Jahrgang 1958, verheiratet, 2 erwachsene Töchter. Dipl-Biologe, Lehrer für Chemie und Biologie an einer Privatschule in Frankfurt.

Ich fotografiere seit Mitte der 70er Jahre, damals zunächst mit Kleinbildkameras, später auch mit Mittelformatkameras. Seit 2004 fotografiere ich digital. Meine Schwerpunkte liegen auf der Natur-, Landschafts- und Reisefotografie, auch in Verbindung mit Panorama- und HDR-Fotografie. Vor allem im Winter, wenn draußen die Motive rar werden, bin ich in meinem improvisierten Fotostudio zu finden.

 

 Horst Woersdoerfer

 

Horst Wörsdörfer

Geb. 15.07.1951 in Rüdesheim

Ich fotografiere seit 1968, als ich mir eine Icarex 35S TM gekauft hatte. Bin dann über Nikon und Rollei in den 1990er Jahren zu Canon gekommen (EOS 300D und EOS 450D) und fotografiere heute mit einer Canon 6D.
Zum Fotoclub bin ich gekommen, als ich den Vorsitzenden des Clubs kennen lernte und er mich zu den wöchentlichen Treffen einlud.
Seit dem 1.August 2015 bin ich nun Mitglied des Fotoclubs und erhoffe mir ein gutes miteinander unter Gleichgesinnten das Fotografieren und die Bildbearbeitung zu intensivieren.

 Peter Friedl

 

Peter Friedl

Jahrgang 1952.

Die Fotografie hat mich schon als junger Mensch künstlerisch und technisch begeistert.
Mit der digitalen Fotografie und der EBV kann ich meine Ideen von bewusster Unschärfe, Bewegung, Licht und Farbgebung umsetzen.
Als neues Mitglied im Fotoclub Rödermark, wünsche ich mir einen anregenden Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten.

 Gerd Coordes

 

Gerd Coordes

Ich bin Jahrgang 1950 und sammelte meine ersten Erfahrungen mit dem Fotografieren Anfang der 70-er Jahre mit einer Agfa Klick. Später legte ich mir eine Canon AE 1 zu.

Schwerpunkt meiner Fotografien waren überwiegend Konzert- und Landschaftsaufnahmen, mit denen ich auch an Ausstellungen teil nahm.

Über einen Zeitraum von 15 Jahren war ich außerdem nebenberuflich für die Presse als Sportfotograf tätig.

Anfang 2016 legte ich mir meine erste Digitalkamera zu und trat dem Fotoclub Rödermark bei.

 Janka Mieth

 

Janka Mieth

Geboren im Mai 1966, in Gelnica, in der ehemaligen Tschechoslowakei.

Mit 14 sammelte ich die ersten Erfahrungen, als ich in der Schule ein Mitglied des Fotoclubs wurde. Später, durch einen weiteren Bildungsweg und damit verbundenem Umzug auf ein Schulinternat habe ich das Hobby nicht mehr verfolgen können. Mit Anfang der digitalen Fotografie und Faszination der professionellen Landschaft-, Street- und Architekturbilder wurde ich inspiriert und nahm mein altes Hobby wieder auf. Ende 2017 habe ich Sony Alpha 6000 gekauft, die mich durch Unauffälligkeit und Gewicht überzeugt hat. Ich fotografiere gerne Landschaften und Architektur, aber auch interessante Motive, die sich durch Zufälle ergeben. Mitglied im Fotoclub seit 2018.

 

 

 

Copyright Fotoclub-Roedermark 2013